Star Trek 3 -

Regisseur enthüllt Titel



Das "Star Trek"-Franchise muss ja bekanntlich ohne den Mastermind der letzten beiden Filme auskommen - Regisseur J.J. Abrams wanderte zu "Star Wars" ab. Bei "Star Trek 3" wird daher Justin Lin auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Der gebürtiger Taiwaner kennt sich mit großen Filmreihen bestens aus, schließlich zeichnete er sich für insgesamt vier "Fast & Furious"-Teile verantwortlich. Neben "Star Trek 3" soll er darüber hinaus auch die Fortsetzung von "Das Bourne Vermächtnis" mit Jeremy Renner als Regisseur verantworten. Lin ist also ein gefragter Mann in Hollywood...

Im Rahmen seiner neuen Funktion innerhalb des "Star Trek"-Franchises hat er nun seine erste große Ankündigung gemacht. Es geht um den vollständigen Namen des Films, denn schließlich war "Star Trek 3" nur ein Arbeitstitel. Auf Twitter verkündete Lin nun den richtigen Titel. Demnach wird der Film "Star Trek Beyond" heißen. Ob die Fans der Sternenflotte damit zufrieden sind, bleibt abzuwarten. Der letzte Titel "Star Trek Into Darkness" wurde ja scharf kritisiert...

Die Dreharbeiten zu "Star Trek Beyond" begannen am 25. Juni in Vancouver. Mit dabei waren auch die bekannten Darsteller aus den vorherigen beiden Filmen: Chris Pine (Kirk), Zachary Quinto (Spock) und Zoe Saldana (Uhura). Das Drehbuch stammt diesmal aus der Feder von Scotty-Darsteller Simon Pegg ("Cornetto-Trilogie") und Newcomer Doug Jung. Deutscher Kinostart ist am 21. Juli 2016.



Quelle(n):  Twitter (Justin Lin)
Author: owen13
Views: 1279
Erstellt am Mittwoch, den 1. Juli 2015